Nach monatelanger Vorbereitung startete vom 18. bis 26.09.2015 ein Hilfstransport mit Kleidung, Haushaltsartikeln und medizinischen Hilfsmitteln zu unserer Lutherischen Partnergemeinde in Chişinău.

Der Hilfsgütertransport war von unseren Geschwistern dringend erbeten worden.

 

Am 16. September wurde der VW-Bus und Tafelanhänger mit den Missionskartons beladen und unser Zweierteam Frank Seidler und Tochter Elisabeth begaben sich  am Abend des 18. September auf den Weg nach Moldawien.

Tomaten-Plantage-MoldawienTomatenplantage-Moldawien

Weitere Ziele der Missionsreise waren der Besuch von Familien in Balti und Pelinia um dort neue Darlehensverträge zur Vergabe von Kleinkrediten zum Aufbau und Erhalt derer Lebensgrundlage zu schließen. Auch bereits bestehende Projekte, die durch die EMG gefördert und finanziert werden, wurden besichtigt und kontrolliert. 2012 gab die EMG einer Familie Starthilfe beim Aufbau einer Tomaten-Plantage.
Das Ergebnis unserer Investition könnt Ihr auf den Bildern sehen.

 

Ein neues vielversprechendes Projekt:

Aufbau einer Landwirtschaft – soll in Kürze für eine moldawische Familie finanziell und mit kompetenter Beratung durch die EMG unterstützt werden. Das Missionsteam schaute sich die örtlichen Gegebenheiten und Möglichkeiten an. Frank Seidler erarbeitete mit dem Vater der Familie ein Ausbaukonzept und berechnete die finanziellen Aufwendungen.

Da der Grundwasserspiegel sehr hoch ist, könnte die freie Fläche zur Errichtung einer Fischteichanlage genutzt werden.

Am Samstag, dem 26. September, kehrten Frank und Elisabeth Seidler wieder nach Deutschland zurück. Auf ihrem Rückweg besuchten sie Geschwister in der Oberlausitz und Berlin, um von dort wieder neue Missionssachen für einen weiteren Hilfsgütertransport, der im Oktober in die Slowakei gefahren wurde, einzusammeln.

Zur Refinanzierung dieser Fahrten benötigen wir dringend finanzielle Mittel.

Geldspenden nehmen wir dankbar entgegen unter:

EMG e.V.
Sparkasse Uecker-Randow
IBAN: DE 14 150 504 00 342 000 1818
BIC: NOLADE 21 PSW
Verwendungszweck: PJ 2015-040




error

Enjoy this blog? Please spread the word :)