Englisch-Bibelseminar: November 2009

Liebe Freunde,
am vergangenen Wochenende hat sich die Penkuner Jugendgruppe zum ersten Englisch-Bibelwochenende im Missionshaus Glasow zusammen gefunden. Beim Button weiterlesen gibt es die erarbeiteten Ergebnisse der Bibelarbeiten. Nachdem sich die Teilnehmer am Freitagabend in Englisch über ihre unterschiedlichen Kenntnisse der Fremdsprache ausgetauscht und die Regeln der gegenseitigen Hilfe festgelegt hatten, ging es am Samstag und Sonntag mit dem Thema “Gottes Werke tun” durch die Bibel.
In der folgenden Aufzählung sind die vierzehn erarbeiteten Punkte mit entsprechenden Bibelstellen in “biblischer Reihenfolge” zusammengefasst:
Die Werke Gottes: – 2. Mose 32,16
Punkt 1: Das ERSTE Werk Gottes ist Sein WORT: geschrieben auf Steintafeln. Und das Schreiben selbst ist wiederum Sein Werk. Das weist auf zweierlei hin: Gottes Wort ist sowohl ewig gültiges LOGOS, dem Menschen zum unerschütterlichen Richter gesetzt, als auch lebendiges RHEMA, kraftvoll und umgestaltend durch Seinen Geist. Es ÜBERFÜHRT uns von SÜNDE und VERÄNDERT durch GNADE. – Psalm 19,2
Punkt 2:
In der Größe der SCHÖPFUNG Gottes kann jeder Mensch die Existenz Gottes durch die Wunder Seiner Werke erkennen. – Psalm 64,10
Punkt 3: Gottes GERECHTIGKEIT ist ein weiterer Schwerpunkt Seines Wirkens – Er stoppt das böse Tun der Menschen. Wir brauchen nicht eingreifen und nicht richten – Gott richtet für uns. – Pred 7,13-14
Punkt 4: Der beständige WECHSEL von Auf und Ab, Gelingen und Misserfolg ist ein weiteres Gottes Werk. Wir haben deshalb KEINE EINBLICK in die Zukunft – Prediger 8,17
Punkt 5: Keiner wird das GANZE WERK Gottes jemals begreifen können. Es ist deshalb NORMAL, wenn wir NICHT immer wissen, was Gott tut – das ändert sich NUR, wenn ER es so will, indem Er “…es Seinen Knechten, den Propheten, offenbart.” – Prediger 11,5
Punkt 6: Gottes Werk ist FORTSCHREITEND. Am Anfang noch verborgen, enthüllt es sich mit fortschreitender Zeit mehr und mehr und ist besser zu verstehen als in früheren Zeiten. Deshalb haben wir auch MEHR VERANTWORTUNG als die Glaubensväter.


AlbanianEnglishFrenchGermanHebrewHungarianItalianNorwegianPersianPortugueseRussianSlovakSpanish