Schatrowo

Neues vom Projekt: 2016-051 – Neubau Therapiezentrum Schatrowo

Am 01.10.18 trafen unsere Partner aus Kaliningrad zur Beratung und weiteren Planung der Bauabschnitte 9 – 11 für den Neubau des Therapiezentrums Schatrowo in Penkun ein.

Die letzten Installationsarbeiten für Wasser und Gas konnten Ende August fertiggestellt werden. Beim Gasanschluss schlugen wegen massiver Preissteigerungen zusätzliche Kosten für die Genehmigungsverfahren über 2 T€ unverhofft zu Buche. Diese sollen bis Ende November abgeschlossen sein. Dafür wurde eine Unterstützung von2 T€ aus dem Budget
der Projektspenden überreicht.

Die derzeitigen Arbeiten am 9. Bauabschnitt – Innenausbau – wurden für die einzelnen Fachbereiche konkretisiert und sollen noch in diesem Jahr beendet werden. Die zugesagte Förderung von Hilfe für Brüder über 10,5 T€ wurde speziell dafür übergeben.

Bis hierher erlebten wir eine Kette von Wundern, die uns auch für den Rest des Vorhabens voller Zuversicht machen.
Für die noch fehlenden Mittel i. H. von 20,3 T €, um den Innenausbau zu komplettieren, hoffen wir auf ein neues Wunder aus Gottes Hand.

 


Weitere Informationen zum Beginn und Verlauf des „Schatrowo-Projekts“ finden Sie hier:

 

Ein ebenso vom Fond „Gesunde Generation“ betriebenes Drogentherapiezentrum befindet sich schon viele Jahre in  Snamenka

Aktuelle Neuigkeiten von der vielseitigen Arbeit unseres russischen Partners finden Sie hier:

Freundesbrief “Gesunde Generation” Juli 2018

 


AlbanianEnglishFrenchGermanHebrewHungarianItalianNorwegianPersianPortugueseRussianSlovakSpanish

print