Kaliningrad

Besuch der GG Kaliningrad am 28.01.2019 in Penkun

1. Thema: Aktualisierung und Planungsanpassung der restlichen Bauabschnitte
für den Neubau des Rehazentrums Schatrowo / RUS in Penkun

2. Thema: Übergabe von 4.000,- € als Vorauszahlung der für März 2019 von der HfB zugesagten
2. Unterstützungstranche in Höhe von 4.500,- €

Am 28.01.19 trafen unsere Partner aus Kaliningrad zur Abstimmung und weiteren Planung der Bauabschnitte 9 – 12
für den Neubau des Therapiezentrums Schatrowo in Penkun ein.

Die letzten Fliesenarbeiten werden Ende Januar abgeschlossen. Im weiteren Verlauf des Innenausbaus, was den Trockenausbau sowie die Tapezier- und Malerarbeiten betrifft, sollen im Frühjahr die noch ausstehenden Arbeiten im Obergeschoss des Hauses abgeschlossen werden. Dafür wurden 4 T€ aus den Projektmitteln von „Hilfe für Brüder“ überreicht. Außerplanmäßig muss von einer Fachfirma eine Brandschutzanlage installiert werden.

Der Bauabschnitt 10 (Inneneinrichtung) beinhaltet die Ausstattung des Hauses mit Betten, Schränken, Nachttischen, Tischen und Stühlen. Eine Schreinerfirma vor Ort hat sich bereit erklärt, diese Möbel rechtzeitig bis zur Einweihung am 18.05. herzustellen. Seitens der EMG konnten wir für Ende März hierzu 4.500 Euro zusagen.

Bis Ende des Jahres sollen im Bauabschnitt 11 die Außenanlagen abgeschlossen werden. Dazu die aufgrund des feuchten und lehmigen Bodens aufwendige Befestigung des 100 m langen Zufahrtsweges zum Grundstück. Weiter soll das Grundstück ebenfalls bis Jahresende eine feste Umzäunung erhalten. Die Gesamtkosten für diesen Bauabschnitt sind mit 25.000 Euro kalkuliert, wobei die EMG sich mit einem Betrag von 13.000 Euro beteiligen möchte, der allerdings noch einzuwerben ist.

Der letzte 12. Bauabschnitt Nebengelass, ist für 2020 geplant und beinhaltet die Fertigstellung der Parkplätze vor dem Haus sowie die Errichtung eines Nebengebäudes mit Garage und erforderlichen Lagerräumen. Die abschließenden Kosten hierfür sind noch nicht kalkuliert.

..


Weitere Informationen zum Beginn und Verlauf des „Schatrowo-Projekts“ finden Sie hier:

..


..

Gerne dürfen Sie uns bei der Realisierung dieses Projektes mit Ihren Gaben unterstützen. 

Ihre Sachspenden senden Sie bitte an:

Missionslager der
Europäische Missionsgemeinschaft e.V.
Am Markt 12 | 17328 Penkun

Ist es Ihnen nicht möglich, Ihre Sachspenden persönlich bei uns abzugeben,
melden Sie sich bitte telefonisch unter: +49(0) 39751 69870

Wir bemühen uns um einen Abhol-Termin.

Spenden nehmen wir dankbar entgegen unter:
EMG e.V.
Sparkasse Uecker-Randow
IBAN: DE 14 15050400 3420001818
BIC: NOLADE 21 PSW
Verwendungszweck : PJ 2016-051 – Neubau Schatrowo

.


.

 .

AlbanianEnglishFrenchGermanHebrewHungarianItalianNorwegianPersianPortugueseRussianSlovakSpanish

print