Kleider

Am 17. Juli startete ein neuer Hilfstransport in die Ukraine.
An Bord waren 30 Schultische und 60 Schulstühle, dazu 50 Computer mit Drucker und allem Zubehör, die wieder von der C.U.B.A. gGmbH zur Verfügung gestellt wurden. Zudem spendete ein niederländischer Privatunternehmer 50 Einzel-Schultische und 35 Schulstühle.

Des Weitern hatten wir viele Kleiderspenden, Schuhe, Verbandsmaterial und Hygieneartikel dabei.

Die Schulmöbel brachten wir in die Schulen von Novaja Kachovka , Aleksandrovka und Lvovo.

Die Verteilung der Computer sah folgendermaßen aus:

20 PC und Drucker hat ein Kinderheim bekommen. Weitere20 Stück wurden an die Schule in Novaja Kachovka abgegeben.

Einen PC erhielt Ljuba, die sich um Behinderte kümmert. Außerdem erhielt sie Kleidung und Schuhe sowie Hygieneartikel und Inkontinenz-material.

Ein weiterer Computer ging an Natascha. Sie arbeitet als Sozialhelferin im Dorf Lvovo und braucht ihn, um in ihrer Arbeit bei Korrespondenzen u.ä. effektiver zu sein.

Die restlichen PC´s wurden an bedürftige Familien verteilt, damit deren Kinder verbesserte Bildungschancen erhalten.

Kleidung und Schuhe wurden in Novaja Kachovka , Aleksandrovka und Lvovo an Großfamilien abgegeben.
Jeden Tag kommen bedürftige Menschen in unser Lager, um sich dort Kleidung und andere Hilfsgüter zu holen.

Unser besonderer Dank gilt C.U.B.A. gGmbH, die wieder so großzügig Computer und Drucker, Monitore und Zubehör und viele weitere Hilfsgüter zur Verfügung gestellt hat.

Wir danken herzlichst jedem, der Schulmöbel, Kleider und Schuhe gespendet hat. Es hilft den Menschen, die in Armut leben, sehr.

print