Ostern 2018

Ostersonntag, 1. April 2018

Am Ostersonntag feierte die ganze Gemeinde gemeinsam mit allen Seminarteilnehmern einen fröhlichen Auferstehungsgottesdienst der besonderen Art.
Die Kinder und Jugendlichen hatten in der vorhergehenden Ferienwoche, während wir eifrig im Bibelstudium waren, ein umfangreiches Osterprogramm vorbereitet.
Der Gottesdienst begann wie immer mit dem Lobpreis zur Ehre Gottes. Danach übernahm die Leitung Deborah Kretschmer. Sie ist eine der Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendarbeit unserer Gemeinde. Bei diesem Dienst wird sie von ihrem Ehemann Tobias unterstützt, der den Bereich Kinder- und Jugendarbeit im Missionswerk verantwortet.

Mit Vortragsliedern zum Mitsingen, Anspielen, vorgetragenen Klavierstücken und Bibelrätseln führte uns die Kindergruppe durch den Gottesdienst. So wurde die ganze Gemeinde aktiv in den Ablauf einbezogen.
In Gedenken an das, was Jesus Christus für uns durch seinen Tod am Kreuz und seine darauffolgende Auferstehung errungen hat, feierten wir gemeinsam das Abendmahl.
Mit dem gemeinsamen Gebet und der Segensprechung endete der Gottesdienst.
Während draußen fast ununterbrochen leichter Schneeregen rieselte, gab es drinnen im Anschluss für alle Kaffee und Kuchen. Bei angeregtem Gesprächsaustausch erfreuten wir uns des Tages. Zu späterer Stunde wurde für alle Gäste ein üppiges Festessen bereitet und zu einer weiteren Seminareinheit eingeladen, die mit einem Film beendet wurde.



Gottesdienst mit Taufen am 8. April 2018

Im Anschluss an den Glaubensgrundkurs vom 25.03. bis 02.04.2018 in Glasow wurden eine Woche später im Rahmen eines Taufgottesdienstes zwei der Seminarteilnehmer auf den Namen Jesus Christus am See getauft. Beide sind Flüchtlinge aus dem Herkunftsland Afghanistan. Aufgrund der lebensbedrohlichen Verfolgung haben wir die Gesichter auf den folgenden Bildern unkenntlich gemacht.



Glaubensgrundkurs in der Passionswoche

print