Gewebespende- Geschenk an das Leben

Ein Geschenk ans Leben

Aus aktuellem Anlass:

Unserem Leiter ist, nach fünfjähriger halben Erblindung, vorige Woche, überraschend durch eine Gewebespende das Augenlicht wieder geschenkt worden, sowie er fünf Jahre vorher, während seiner schweren Erkrankung über Monate durch Blut- und Plasmaspenden am Leben erhalten wurde.
Damals war er dankbar vorher viele Jahre selbst Blutspender gewesen zu sein.
Heute will er seine Dankbarkeit durch diesen Dauerlink bedanken.

 

Jedes Gewebetransplantat ist ein menschliches Geschenk ans Leben!

Die Transplantation von Augenhornhäuten, Herzklappen und Blutgefäßen ist heute in vielen Krankenhäusern Standartherapie und Spitzenmedizin zugleich. Dessen ungeachtet darf jedoch nicht vergessen werden, dass jedes Gewebetransplantat ein Mensch gespendet hat-uneigennützig und nach seinem Tod.

Die Gewebespende nach dem Tod ist ein Akt der Nächstenliebe und ermöglicht vielen schwerkranken oder stark eingeschränkten Menschen den Weg zurück in ein normales Leben.
Dennoch wissen die meisten Menschen nicht, dass jeder Mensch, unabhängig vom Alter, nach seinem Tod, Gewebe spenden kann.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Webseite der DGFG (Deutsche Gesellschaft für Gewebetransplantation).


 

print