Frauen mit Weichspüler

Am 15.06.2017 erhielten wir folgende Nachricht:

„Liebes Missionsteam,

ich bin gestern aus der Ukraine zurückgekommen.

Es war eine sehr gute Reise und viele Menschen wurden dadurch gesegnet.
Es macht mir Mut, weiter zu machen.

Flüchtlinge, alleinstehende Mütter, behinderte Menschen,  arme Menschen aus Dörfern haben sich sehr über die Hilfsgüter gefreut und bedanken sich herzlich.
Die gespendeten Betten haben Menschen bekommen, die zuvor auf dem Boden schlafen mussten.
Eine Waschmaschine und einen Herd bekam eine alleinerziehende Mutter mit vier Kindern.

Ein besonderer Dank kommt von der Klinik „Lucharskij“ für das Gastroskopie- Gerät. Es ist für die Klinik sehr wertvoll. Es macht uns glücklich, anderen Menschen  Liebe zu geben,  Liebe von Gott, die Wunder tut.

Ihr seid großartig. Ich danke Jesus dafür,  dass ich Euch kennen lernen durfte.

Wie geht es weiter, können wir wieder etwas von Euch bekommen?
Benötigt werden Waschmaschinen, Elektro- und Gasherde,  Kühlschränke, Kühltruhen,  Kleidung, Bettwäsche und Waschmittel.

Wir haben ein Zusatzprojekt mit alten und behinderten  Menschen begonnen – und diese Menschen brauchen ständig Windeln, wasserdichte Betteinlagen und Rollstühle.
Auch Pflegebetten werden benötigt.

Ich wünsche Euch Gottes reichen Segen.“

Olga Tape


Um weiter helfen zu können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Mehr Beiträge zu diesem Projekt finden Sie unter:
Ukrainehilfe „Shalom“ – REAVITA e.V. zu Gast
Güter in der Ukraine angekommen

Können Sie mithelfen oder entsprechende Sachspenden vermitteln?

Wenden Sie sich gerne an uns:

Europäische Missionsgemeinschaft e.V.
Am Markt 12
17328 Penkun

Telefon: +49 39751 69870
Telefax:  +49 39751 69871
info@missionsbefehl.org


Geldspenden nehmen wir dankbar entgegen unter:

EMG e.V.

Sparkasse Uecker-Randow
IBAN: DE 14 150 504 00 342 000 1818
BIC: NOLADE 21 PSW

Verwendungszweck: PJ 2017-025




Europäische Missionsgemeinschaft e.V.
Am Markt 12
17328 Penkun

print

error

Enjoy this blog? Please spread the word :)