(Stand 21. November 2016)    

 

Gruppe der Bewohner des Rehabilitationszentrum

Am 26. Mai 2016 berichteten wir über das Vorhaben der ukrainischen Pastoren Vlad und Oleg, ein Rehabilitationszentrum für Exsträflinge zu errichten:  Rehazentrum: Zaporizhya

Inzwischen hat sich einiges getan. Die Pastoren haben zwei Häuser angemietet und bewohnen diese mit 19 ehemaligen Strafgefangenen.

Weiterhin werden dringend benötigt:

  • Kühlschrank
  • Gasofen
  • Etagenbetten
  • Männerschuhe
  • Männerkleidung
  • Akkustik-Gitarre

 

Helfen Sie mit, diesen Menschen eine neue Perspektive für ihr Leben zu ermöglichen.


Ihre 
Sachspenden
 senden Sie bitte an:

Missionslager der
Europäische Missionsgemeinschaft e.V.
Am Markt 12 | 17328 Penkun

Ist es Ihnen nicht möglich, Ihre Sachspenden persönlich bei uns abzugeben,
melden Sie sich bitte telefonisch unter: +49(0) 39751 69870

Wir bemühen uns um einen Abhol-Termin.


Spenden nehmen wir dankbar entgegen unter:

EMG e.V.
Sparkasse Uecker-Randow
IBAN: DE 14 150 504 00 342 000 1818
BIC: NOLADE 21 PSW
Verwendungszweck: SPENDE – PJ 2016-011
Rehazentrum Zaporizhya




Neuigkeiten zu diesem Projekt hier:  Neuigkeiten aus Zaporizhya

 

 

AlbanianEnglishFrenchGermanHebrewHungarianItalianNorwegianPersianPortugueseRussianSlovakSpanish

print