Aktive Zusammenarbeit mit und Beteiligung an gemeinnützigen, mildtätigen oder kirchlichen
Körperschaften mit vergleichbaren Zielen.


Wie wir mit unseren Partnern zusammenarbeiten.

Es ist eine interessante Sache, wie mit begrenzten Ressourcen viel erreicht werden kann.

In den zwölf Jahren unseres Werkes haben wir viele Freundschaften in der ganzen Welt aufbauen können und lernen diese jeden Tag aufs Neue zu schätzen.

Wir haben bereits von unseren Partnerorganisationen berichtet, aber nie so richtig gezeigt, wie wir zusammenarbeiten.

Nehmen wir als Beispiel eine große Lieferung an Decken. Eine Fluggesellschaft lässt sich von einer anderen Firma Decken besticken, aber merkt, dass der Farbton nicht ganz stimmt. 20.000 Decken sind nun für diese Firma unbrauchbar. Diese Decken gingen als Spende an unsere Freunde bei der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM), welche sie dankend annahmen, aber in dieser Größenordnung keine direkte Einsatzmöglichkeit fanden.

Hier kommen WIR dazu: Wir bieten der IGFM für ihre Hilfstransporte in die Flüchtlingslager des Nordirak Pflegebetten, Krankenhaus-Matratzen und verschiedene Rehamittel. Beim Abholen bringen die Mitarbeiter als Dankeschön 700 von den 20.000 Decken zu uns.

Gut, dass wir uns in eine Gemeinschaft der Helfer eingefunden haben und uns gegenseitig unterstützen können. Dadurch werden wir in die Lage versetzt, diese Decken an die Ukraine-Hilfe Lobetal weiter zu vermitteln.

Die Decken werden von dort umgehend in die Ukraine gebracht, wo sie dringend in Krankenhäusern und Internaten gebraucht werden.

Die Abwägung zwischen spenden oder wegwerfen hat hier einen gewaltigen Unterschied gemacht und vielen Menschen sehr geholfen.

Solche Zusammenarbeit ist immer erfolgreicher, als alleine zu kämpfen. Wir sind dankbar, dass Andere an uns denken und dass wir wieder Anderen helfen können.

So können auch Sie sicher gehen, dass jede Spende eine sinnvolle Verwendung findet.

Wir sind für jede Unterstützung – auch im Namen der Empfänger – von tiefsten Herzen dankbar.

EMG e.V.

Sparkasse Uecker-Randow

IBAN: DE 14 15050400 3420001818

BIC: NOLADE 21 PSW





Kooperation Menü

 

 

 

 

 

 

 

 

 

print