Newsletter-August

Liebe Freunde und Unterstützer unseres Missionswerkes,

im Rückblick auf das vergangene Jahr 2016 wollen wir uns bei Euch für die hingebungsvolle Unterstützung und Mitarbeit bedanken: Als ich vor fünf Jahren todkrank in der Klinik lag, sind mir die Kapitel 29-31 im Buch Hiob lebendig geworden; beschreiben sie doch praktisch, wasGERECHT, GOTTESFÜRCHTIG und DAS BÖSE MEIDEND“ –wie Gott selbst
diesen Heiligen des Alten Testaments beschreibt – im Alltag bedeutet.

Danke, dass Ihr Euch in diesen Dienst mit hineinnehmen lasst!

Durch Euren vielseitigen Einsatz konnten wir wieder zahlreiche Projekte in Bewegung setzen. 
Einige wollen wir in diesem Dankesbrief näher erwähnen.

Wer unseren Newsletter gern in Papierform z. B. zur Weitergabe möchte, der kann dies per E-Mail unter info@missionsbefehl.org erbitten.

print